Basisgymnastik

Wer gerne die Muskulatur stärken, durch falsche Körperhaltung hervorgerufene Schmerzen vorbeugen und fit werden möchte, aber (noch) nicht Kampfkunst trainieren möchte, ist bei uns genau richtig.

Basisgymnastik nach Margaretha Schmidt ist eine funktionelle, rückenstärkende Ganzkörperaufbaugymnastik,
die der Gesunderhaltung des Bewegungsapparates dient und die Grundlage für ein gesundes Leben und jede sportliche Betätigung ist. Basisgymnastik ist eine sehr gute Vorbeugung gegen Rückenschmerzen und hilft gleichzeitig dagegen.

Basisgymnastik schult ein differenziertes Körperbewusstsein, eine korrekte Haltung, ausgewogene Körperspannung, Kraft, Elastizität, Balance, Beweglichkeit und ein erhöhtes Durchhaltevermögen.

Das vordringlichste Ziel der Basisgymnastik ist der Aufbau und Erhalt der Stützmuskulatur. Die Übungen tragen zur Erhaltung der wirbelsäulengerechten Körperhaltung bei. Haltungsschwächen, z.B. Hohlkreuz oder Rundrücken, bessern sich durch Basisgymnastik
und Symptome wie Nacken- Kreuz-, und Knieschmerzen werden ganz behoben.

Basisgymnastik legt eine „Basis“ für den gesunden Körperaufbau und erzielt eine Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit, um die Körperkräfte bis ins hohe Alter zu erhalten bzw. wiederherzustellen.